BirdingGermany.de

Artenliste zum Reisebericht Nordostpolen

22. Mai bis 3. Juni 2002


Reisebericht               Artenliste

Christoph Moning christoph.moning@stud.weihenstephan.de

Elmar Witting

 

 

Art Danziger Bucht Plesno Reservoir Biebrza Siemianowka Reservoir Bialowieza  Sonstige

Sterntaucher

2 SK Jastarnia, Hel - - - - -

Prachttaucher

1 PK; 2 SK Hel - - - - -

Schwarzhalstaucher

- sehr häufig - X - -

Haubentaucher

X X - X - X

Rothalstaucher

- häufig - - - -

Kormoran

X X X X X X

Rohrdommel

- - stellenweise häufig 2 rufend - -

Zwergdommel

- - 1 bei Osowiec; 1 bei Mscichy; 0,1 bei Osowiec - - -

Silberreiher

- - - >10 größtenteils PK - -

Graureiher

häufig

Weißstorch

häufig

Schwarzstorch

- 1 1 mit Nistmaterial Czerwone Bagno; 2 Bagno Wizna; 6 Brzostowo; 1 Mscichy; 26 bei Gugny 2 + 5 in einer Thermik - -

Höckerschwan

häufig

Graugans

X X brütend und mausernd in den großen Schilfflächen X - X

Brandgans

nicht selten - - - - -

Stockente

häufig

Schnatterente

- X X X - -

Löffelente

2,0 X - X - -

Pfeifente

- ca. 10; Brutvogel in NO-Polen - - - -

Krickente

X - X - - -

Knäkente

- häufig häufig X - -

Tafelente

X X - X - -

Reiherente

X X X X - -

Eiderente

1,0 PK Hel - - - - -

Samtente

1,0 PK Hel - - - - -

Schellente

zahlreich X X X - X

Gänsesäger

mehrfach - - - - -

Mittelsäger

mehrfach - - - - -

Seeadler

1 ad. Wysla 1 ad. 1 ad. Mscichy; 1ad. bei Wolka 2 ad. - 1 2er S bei Bydgoszcz

Fischadler

- - - - - 1 ad. auf Nest

Schreiadler

- 1 ad. 1 Czerwone Bagno; mind. 2 Paare bei Wolka - 1 bei Przewloka -

Schelladler

- - 1 Paar überfliegt bei Wolka - - -

Rotmilan

vor allem im westlichen Polen beobachtet

Schwarzmilan

vor allem im westlichen Polen beobachtet

Rohrweihe

V.a. Durchzug auf Hel X X X 1,1 Lesna X

Kornweihe

- - 2,0 Gonczarowska Grobla; 1,0 2er S bei Wolka - - -

Wiesenweihe

- - nicht selten - - -

Steppenweihe

0,1 ad. bei Rewa (jährlich wenige Nachweise in Polen) - - - - -

Mäusebussard

häufig

Wespenbussard

13 auf Hel Durchzug - - - - 1 bei Koszalin

Sperber

5 auf Hel Durchzug; im Wellenflug über das offene Meer - mehrfach - - X

Habicht

2 Hel - - - - -

Turmfalke

X - X - - X

Rotfußfalke

1 1er S + 1,1 ad. auf Hel - - - - 1,0 am Grenzübergang Szczecin

Baumfalke

1 1er S - 1 ad. Wolka - - -

Merlin

0,1 ad. Hel - - - - -

Birkhuhn

- - - - - bei Ruda häufig; 6,0 gesehen

Haselhuhn

- - - - 1,0 Zebra Zubra; bei Zwierzyniec Henne mit 8 Küken -

Rebhuhn

- - 1 bei Burzyn; 2 Wolka - 1 ad. -

Wachtel

- - wenige - - -

Wachtelkönig

generell im geeigneten Habitat häufig

Fasan

X - X X - X

Wasserralle

- 1 ad. X - - -

Tüpfelralle

- - 1 rufend bei Mscichy 1 rufend - -

Kleinralle

- - - - - 1,0 rufend bei Ruda

Teichralle

- - - - - X

Blässralle

- X X X - X

Kranich

häufig

Flussregenpfeifer

6 Hel - - X - -

Sandregenpfeifer

2,2 Wysla - - - - -

Kiebitzregenpfeifer

3 PK, 1SK->PK, Hel - - - - -

Kiebitz

häufig

Alpenstrandläufer

2 + 2 schinzii + 3 alpina Hel - - - - -

Bruchwasserläufer

X häufig X X - X

Waldwasserläufer

- - 1 Czerwone Bagno - - -

Flussuferläufer

wenige - X - - X

Rotschenkel

1,1 Hel - stellenweise häufig häufig - -

Grünschenkel

- 1 - - - -

Uferschnepfe

- - stellenweise häufig rufend - -

Großer Brachvogel

- - 1 bei Mscichy; 1 bei Barwik - - -

Waldschnepfe

- - 1,0 balzend; Barwik - 1,0 Balzflug südwestlich Bialowieza -

Doppelschnepfe

- - 6,0 balzend, Barwik - - -

Bekassine

X X häufig X - X

Lachmöwe

häufig

Sturmmöwe

X - - X - -

Silbermöwe

häufig - - - - -

Steppenmöwe

1 + 1 + 7 alle nicht ad. + 3 1er S + 1 2er S - - 1,1 brütend - -

Heringsmöwe

intermedius/ graelsii - - - - -

Mantelmöwe

stetig; aber wenige - - - - -

Zwergseeschwalbe

- - 4 bei Brzostowo 6 wohl brütend - -

Flussseeschwalbe

ca. 10 Rewa

18 Wysla

1 - einige - -

Trauerseeschwalbe

-

häufig besonders entlang der Biebrza häufig >12 - -

Weißflügel- Seeschwalbe

- 1 PK besonders entlang der Biebrza häufig >100 - -

Weißbart- Seeschwalbe

- ca. 30 am Brutplatz besonders entlang der Biebrza häufig 20 bis 30 - -

Hohltaube

- - 2 Czerwone Bagno - - -

Ringeltaube

häufig

Türkentaube

häufig

Turteltaube

- - - - 1 Olszanka Mysliszcze -

Kuckuck

häufig

Waldkauz

- - - - -

1,1 bei Szczecin;

1,1 bei Ruda

Sumpfohreule

2 Jastarnia, Hel - - - - -

Ziegenmelker

- - häufig - - auf TÜP bei Ruda häufig; 0,1 gut gesehen

Mauersegler

häufig

Wiedehopf

- - z.B. Czerwone Bagno 1 - -

Blauracke

- - - 1 bei Jalowka - -

Schwarzspecht

1 Wysla - 1 - 1,0 + 1,1 + 1 -

Grünspecht

- - - - 1 Przewloka -

Grauspecht

- - 1 + 1 Czerwone Bagno - - -

Buntspecht

häufig

Mittelspecht

- - - - 1 Stadtpark -

Weißrückenspecht

- - 1,0 Czerwone Bagno - 1 Zebra Zubra -

Kleinspecht

1,0 Wysla - 1 abfliegend - - -

Wendehals

- - nicht selten - 1 rufend -

Feldlerche

häufig

Heidelerche

1 Hel; 3 Wysla - stellenweise häufig X stellenweise häufig X

Uferschwalbe

X - X X - X

Rauchschwalbe

häufig

Mehlschwalbe

häufig

Wiesenpieper

im geeigneten Habitat häufig

Baumpieper

im geeigneten Habitat häufig

Bachstelze

häufig

Schafstelze

u.a. rund 20 thunbergii häufig (flava)

Zitronenstelze

- - 2,2 + 1,0 bei Msichy 2 Paare bei Siemianowka - -

Zaunkönig

nicht selten

Heckenbraunelle

- - X - X X

Rotkehlchen

häufig

Sprosser

häufig

Blaukehlchen

- - 1,0 singend Mscichy; 2,0 bei Barwik - - -

Gartenrotschwanz

in geeignetem Lebensraum häufig

Hausrotschwanz

nicht selten

Steinschmätzer

u.a. 7 Durchzügler auf Hel - mehrfach X - X

Braunkehlchen

häufig

Singdrossel

häufig

Rotdrossel

- - 2 bei Barwik singend - 2 im Stadtpark singend -

Misteldrossel

X - X - - -

Wacholderdrossel

häufig

Amsel

X - X - X X

Sperbergrasmücke

im geeigneten Habitat nicht selten

Gartengrasmücke

häufig

Mönchsgrasmücke

häufig

Klappergrasmücke

häufig

Dorngrasmücke

häufig

Feldschwirl

häufig

Schlagschwirl

- - mehrfach - X X

Rohrschwirl

X X X X - X

Schilfrohrsänger

der häufigste Rohrsänger in NO-Polen

Seggenrohrsänger

- - 3,0 Gonczarowska Grobla + einige im Reservat; 6,0 bei Mscichy; wenige bei Gugny - - -

Teichrohrsänger

X X X X - X

Sumpfrohrsänger

in geeignetem Lebensraum häufig

Drosselrohrsänger

im geeigneten Habitat häufig

Gelbspötter

häufig

Fitis

häufig

Waldlaubsänger

in vielen Wäldern der häufigste Vogel

Zilpzalp

häufig

Wintergoldhähnchen

- - - - X X

Sommergoldhähnchen

X - X - X X

Grauschnäpper

nicht selten

Zwergschnäpper

- - häufig - häufig X

Trauerschnäpper

X - X - nicht selten X

Halsbandschnäpper

- - - - nicht selten -

Kohlmeise

häufig

Tannenmeise

X - X - X X

Blaumeise

nicht häufig

Haubenmeise

X - X - X X

Sumpfmeise

- - - - - X

Weidenmeise

X - X - X -

Schwanzmeise

- - X - X X

Bartmeise

- - bei Fort II Zarzecny - - -

Beutelmeise

- - nicht selten - - -

Kleiber

- - - - u.a. 1 europaea X

Waldbaumläufer

X - X - X X

Neuntöter

häufig

Raubwürger

- - mehrfach 3 - -

Elster

häufig

Eichelhäher

häufig

Tannenhäher

- - einige - einige -

Dohle

häufig

Saatkrähe

X - X - - X

Nebelkrähe

häufig

Kolkrabe

nicht selten 

Star

häufig

Pirol

- - häufig X X X

Haussperling

häufig

Feldsperling

häufig

Buchfink

häufig

Bluthänfling

häufig

Stieglitz

häufig

Grünfink

nicht selten

Erlenzeisig

X - - - X -

Girlitz

häufig

Gimpel

X - X - X -

Kernbeißer

häufig

Fichtenkreuzschnabel

X - X - X -

Karmingimpel

häufig

Rohrammer

häufig

Grauammer

stellenweise häufig

Ortolan

- - - 2,0 in der Umgebung - 0,1 bei Ostroda

Goldammer

häufig

X= Beobachtet; keine weiteren Angaben

Insgesamt 188 Arten.


zur Auswahl der Reiseberichte              zur Startseite